+43 1 252 45 09

Mo.–Fr. 09:00–18:00 Uhr

0 Artikel
 0,00

0

Warenkorb

Stadlpost #3/2017 Magazin

Verfügbarkeit: 50 auf Lager
 2,90
Ausgabe 3/2917 der Stadlpost, erschienen am 25.4.2017

 

Aus dem Inhalt:

★ HANSI HINTERSEER: Er bringt uns das Lachen zurück ★ SEMINO ROSSI: Endlich ist seine Auszeit vorbei ★ HELENE FISCHER: Der Schlagerengel hebt ab ★ STOAKOGLER: So klingt die Steiermark ★

Jetzt gleich bestellen:

 

Liebe Leserinnen und Leser!

Endlich ist er da, der Frühling – und er bringt Ihnen unsere brandaktuelle Ausgabe der Stadlpost. Die wärmenden Sonnenstrahlen lassen die Pflanzenwelt zum Leben erwachen. Alles blüht und erneuert sich im immerwährenden Kreislauf der Natur. Etwas Neues wagen will auch Hansi Hinterseer, denn endlich bekommt unser Tiroler Superstar wieder eine eigene TV-Sendung. Umso mehr freut es uns, dass wir ihn wieder einmal persönlich treffen konnten. Offen wie nie redet der Sänger darüber, wie es zu seiner neuen Aufgabe im Fernsehen kam, woher er seine unglaubliche Energie und Lebensfreude nimmt und warum er früher ein echter Lausbub war. Einer seiner besten Freunde plaudert zu diesem Thema aus dem Nähkästchen …

Etwas Neues hat auch Thomas Anders am Start: Erstmals in seiner Karriere bringt er ein Album auf den Markt, das ausschließlich aus deutschen Titeln besteht. Der Trend zur Muttersprache – inzwischen bei vielen Interpreten zu beobachten – setzt sich somit einmal mehr fort. Es war uns eine Ehre, dass der viel beschäftigte Künstler sich die Zeit nahm, mit uns über sein neuestes
Werk und vieles andere zu plaudern. In Feierlaune sind derzeit die Grubertaler, die jetzt alle ihre Fans und Freunde zu ihrer „Megaparty“ anlässlich ihres 15-jährigen Jubiläums einladen. Was da alles geboten wird, haben sie uns auf der musikalischen Orient-Traumreise mit der MSC Fantasia verraten.

Ein bunter Mix aus vielen schönen Geschichten rund um unsere Stars und Sternchen wartet auch in Heft drei wieder auf Sie. Muttertag steht zum Beispiel vor der Tür. Die Sängerinnen Stefanie Hertel und Monika Martin haben uns ihr Herz geöffnet und wirklich Erstaunliches verraten. Und wie sexy Volksmusik sein kann, beweist Dr Eidgenoss – ein unverschämt attraktiver Volksmusikant, der in seiner Schweizer Heimat als Künstler längst kein Geheimtipp mehr ist. Und natürlich kommen auch diesmal die Themen Genießen, Gesundheit
und Rätsel nicht zu kurz. Um es mit Hansi Hinterseer zu sagen, wünsche ich Ihnen viel „Sonne im Herzen“ und viele vergnügliche Stunden mit der neuen Ausgabe,

Astrid Schwenner

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Stadlpost #3/2017 Magazin”

Dazu passende Produkte:

35 Jahre Stadlzeit CD

 17,95
0 review(s)

35 Jahre Stadlzeit CD

0 review(s)
 17,95
Die Jubiläums-CD mit den größten Hits aus 35 Jahre Stadlzeit, gewählt von den Leserinnen und Lesern der Stadlpost! Jetzt bestellen und die beliebte Stadlpost Tragetasche kostenlos dazu erhalten!

Newsletter

Versand


Zahlungsarten