+43 1 252 45 09

Mo.–Fr. 09:00–18:00 Uhr

0 Artikel
 0,00

0

Warenkorb

Stadlpost #5/2017 Magazin

Verfügbarkeit: 50 auf Lager
 2,90
Ausgabe 5/2917 der Stadlpost, erschienen am 30.5.2017

 

Aus dem Inhalt:

★ SEMINO ROSSI: Ich habe noch einen großen Traum ★ ANDREA BERG: Die Rekordjagd geht weiter ★ NIK P.: Eine Herausforderung für die Liebe ★ KLUBBB3: Große Sommerparty ★

Jetzt gleich bestellen:

 

Liebe Leserinnen und Leser!
Glauben Sie an eine höhere Macht? An göttliche Fügung? Viele Menschen tun es. Auch prominente Künstler wie Nik P. vertrauen darauf, dass es „da oben“ eine himmlische Instanz gibt, die unser irdisches Dasein regelt. Der Sänger aus Kärnten hatte leider keinen leichten Start ins Leben. Er verlor früh seine Mutter, suchte lange nach dem richtigen Weg. Und obwohl der oft sehr steinig war, hat er die Hoffnung nie aufgegeben. Im exklusiven Stadlpost- Interview anlässlich seines 20-jährigen Bühnenjubiläums erzählt uns der Familienvater, welche Werte für ihn wirklich zählen und warum er jetzt – mit Mitte 50 – erst so richtig loslegt.

Und was bieten wir Ihnen in dieser Ausgabe sonst noch an kurzweiligem Lesespaß? Jede Menge! Friedl Würcher vom Nockalm Quintett plaudert mit uns über seine erfüllten und unerfüllten Träume und gesteht, dass er einige Schwächen hat. Semino Rossi präsentiert sich in diesem Heft in unserer Titelgeschichte von einer ganz neuen Seite. Es geht um eine mutige Entscheidung und warum er von seinen Fans gelegentlich sehr in Versuchung geführt wird. An dieser Stelle möchten wir alle seine Fans nochmals ganz herzlich um Verzeihung bitten. Aus lauter Vorfreude auf diesen Artikel hatten wir das Interview versehentlich bereits in der letzten Ausgabe angekündigt. Wir verraten Ihnen außerdem, was DJ Ötzi auf seinem Pilgerweg erlebt hat und wie sich Tony Marshall auf seinen Abschied von der Bühne vorbereitet. Ein weiterer Höhepunkt in diesem Heft ist unser ergreifendes Vater-Tochter-Interview mit Amigo Bernd Ulrich und seiner Tochter Daniela Alfinito. Die beiden erzählen erstmals, welches traurige Erlebnis sie bis heute nicht vergessen können. Halten Sie jedenfalls genügend Taschentücher bereit. Ach ja, und mit der Kreiterhex geht es diesmal hinauf in die Berge, wo wir die besten Kraftquellen für unsere Gesundheit finden. Und jetzt viel Vergnügen beim Lesen!

Ihre Astrid Schwenner

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Stadlpost #5/2017 Magazin”

Dazu passende Produkte:

35 Jahre Stadlzeit CD

 17,95
0 review(s)

35 Jahre Stadlzeit CD

0 review(s)
 17,95
Die Jubiläums-CD mit den größten Hits aus 35 Jahre Stadlzeit, gewählt von den Leserinnen und Lesern der Stadlpost! Jetzt bestellen und die beliebte Stadlpost Tragetasche kostenlos dazu erhalten!

Newsletter

Versand


Zahlungsarten